Archiv für den Monat: Januar 2014

mein freund meterstab

BaustelleDamit es hier nicht so langweilig ist – ein kurzer Blick auf das Baustellenleben in Hartshausen. Nein, in meinem Atelier wird nicht gebaut – nebenan.
Kurzfristig habe ich die Pinsel gegen einen Meterstab eingetauscht. Man sieht mich in diesen Tagen kaum ohne ihn. Wir haben uns miteinander angefreundet. Leider lässt er mir kaum Spielraum und besteht auf jeden Zentimeter und dass Millimeter – Millimeter ist.
Die Kollegen und Freunde von meinem
Zentimeterprinzipienreiter tummeln sich – manche schon etwas ramponiert und in verkürzter Form – auf der Baustelle herum, lieben Versteckspiele, sind dort wo man sie am wenigsten vermutet und machen es sich in fremden Hosentaschen gemütlich, wandern sogar zur Tür hinaus.
Darin – und nicht nur darin – unterscheidet sich mein neuer Freund von seinen Artgenossen, er bleibt mir treu.
Er ist einmalig!!!

 

kurspause in der malwerkstatt

Lena 3. Klasse - Blindporträt ausgearbeitet

Am Freitag hatten wir die letzte Malwerkstatt vor der „Pause“. Da war sie wieder diese Aufgeregtheit, das Wühlen in den Stapeln der Kunstwerke, die sich in den letzten Monaten angesammelt hatten. Voller Stolz wurden die Bilder den Eltern gezeigt und konnten mit nach Hause genommen werden. Und wieder habe ich mir ganz fest vorgenommen, dass in Zukunft alle aber auch wirklich alle Bilder mit den jeweiligen Namen versehen werden. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen welches Kuddelmuddel entsteht, wenn sich die Werke den entsprechenden UrheberInnen nicht mehr so eindeutig zuordnen lassen.
Auch ich bin wieder fasziniert von den Kunstwerken der Kinder. Manche Aufgaben waren schwierig zu bewältigen, umso mehr staune ich über die Ergebnisse. Die Freundin – den Freund – mit geschlossenen Augen zu porträtieren ist gar nicht so einfach. Und wie sieht es mit Wünschen aus, die ich mir nicht mit Geld erfüllen kann? Wie würdest Du Glück darstellen oder Freude? Der Schulweg aus der Vogelperspektive war für die busfahrenden Landkinder eine große Herausforderung. Da musste schon mal geschummelt werden. Das darf man ja in der Malwerkstatt.

Der nächste Kursblock beginnt im März. Neu im Programm ist eine Malwerkstatt für Vorschulkinder und ein kunterbunter Vormittagskurs für Erwachsene.